Menu

Der Ring ist frei

Von Christoph Schneider 9. September 2013 2 Kommentare

Herzlich willkommen im Karl der Grosse, dem neuen Boxring von Zürich, wo verbale Fäuste geschwungen und gezielte Kinnhaken gesetzt werden, wo ermattete Streiter in den Seilen hängen, bevor sie erneut zum Angriff übergehen.

Zugegeben, das Bild ist ein wenig überspitzt, doch im Grunde geht es im Karl der Grosse genau darum: Wir suchen und ermöglichen die Debatte, den Diskurs, die Auseinandersetzung. Die inhaltliche Klammer ist Zürich, wobei wir Zürich als gewachsene und wachsende Stadt betrachten, die auf verschiedensten Ebenen mit der Welt verbunden ist. Dass Zürich nicht autonom und frei wie eine mittelalterliche Stadt agiert, ist uns zuletzt während der Finanzkrise vor Augen geführt worden.

Karl der Grosse versteht sich als Plattform, wo pointierte Haltungen und Meinungen aufeinanderprallen; streitbare Persönlichkeiten kommen zu Wort und kreuzen die Klingen. Wir möchten lustvoll über unsere Stadt und ihre Interessen streiten: wirtschaftlich, kulturell, politisch.

Wir sind aber nicht bloss Teil des Jahrmarkts der Eitelkeiten, wie der medial geführte Diskurs zuweilen wahrgenommen wird. Karl der Grosse sucht ebenso die leisen Zwischentöne, das Herantasten an neue Möglichkeiten. Wir möchten im Gespräch und in der Diskussion Themen vertiefen und ihnen genügend Zeit geben, sich zu entwickeln. Dazu werden wir mit Kooperationspartnern zusammenarbeiten, über Diskussionsformen nachdenken und mit neuen Formaten experimentieren.

So ist auch unsere neue Website entstanden. Sie ist ein Versuch, die Möglichkeiten von on- und offline miteinander zu verbinden. Wir möchten die Debatten, die im Blog oder in den Social Media entstehen, in unsere Veranstaltungsräume in der Zürcher Altstadt transportieren und sie vor Ort diskutieren. Ebenso können Themen, die sich an Veranstaltungen manifestieren, rasch und unkompliziert im Internet vertieft werden.

Ob dies alles gelingt, hängt auch von Ihnen ab: Wir wünschen uns leidenschaftliche Wortmeldungen und faire Kämpfe. Streiten Sie mit, auf unserem Blog, an unseren Veranstaltungen.

Der Gong schlägt – der Ring ist frei!

Neueste Artikel von Christoph Schneider

2 Kommentare

Kommentieren