Menu
Mi 07. November 18.30 Erkerzimmer

Abstimm-Bar Referendum gegen die Überwachung von Versicherten

Diskussion über das Referendum gegen die Überwachung von Versicherten

Bist du noch unentschlossen, wie du bei der kommenden Abstimmung zum Referendum gegen die Überwachung von Versicherten abstimmen wirst? Oder hast du bereits eine klare Meinung und möchtest gerne über diese mit anderen diskutieren?

Dann lädt dich DemocracyNet herzlichst ein, an der «Abstimm-Bar» teilzunehmen! Ziel ist es, in einem lockeren, offenen und respektvollen Umfeld ─ vielleicht auch mit einem Glas Bier oder einem Mineral ─ über die Abstimmungsvorlage zu diskutieren.

In einem ersten Schritt werden deshalb Informationen zur Vorlage präsentiert. Anja Heidelberger (Postdoktorandin bei Année Politique Suisse) wird dich über den heutigen Stand der Dinge und die Inhalte der Vorlage informieren, und die Pro- und Contra-Argumente werden von Dimitri Rougy (Mitinitiant & Co-Kampagnenleiter Referendumskomitee) und Jessica Brestel (Vizepräsidentin Jungfreisinnige Stadt Zürich) dargelegt.

Anschliessend hast du dann im zweiten Teil die Möglichkeit, in kleineren Gruppen offene Fragen zu klären sowie deine Meinung und Ansichten auszutauschen. Für die Diskussion ist kein Vorwissen nötig.

Eintritt frei, Kollekte

Eine Kooperation mit DemocracyNet

Kalenderdatei herunterladen

Kommentieren