Menu
Do 26. Oktober 18.00 Saal

«Dem Krieg entronnen» – Buch­vernissage von Olivier Kugler

Im Rahmen von «Zürich liest»

Vier Jahre lang hat Olivier Kugler vom Irak bis nach England im Auftrag von Médecins Sans Frontières/Ärzte ohne Grenzen (MSF) syrische Flüchtlinge getroffen, interviewt und gezeichnet: zuerst im Flüchtlingslager Domiz im Nordirak, dann auf der griechischen Insel Kos, später im sogenannten Dschungel in Calais und schliesslich in Grossbritannien und Deutschland. Entstanden ist eine Comicreportage. Einige dieser eindrücklichen Porträts von Leuten, die dem Krieg entronnen sind, wurden bereits in Zeitschriften wie Harper’s (USA), The Guardian (GB), Internazionale IT) und Le Monde Diplomatique abgedruckt.

Ausstellung und Gespräch mit dem Autor und einer Mitarbeiterin von Médecins Sans Frontières

Eintritt frei, keine Reservation notwendig

Kalenderdatei herunterladen

Kommentieren