Menu
Sa 13. Oktober Verschoben auf März 2019 Saal

Civic Technology Day

Inputs und Debatten

Liebe Gäste,
Aus organisatorischen Gründen wird der Civic Technology Day auf März 2019 verschoben. Ihr hört von uns!
Herzlich, Euer Karl

Technologie scheint weder gut, schlecht noch neutral zu sein. Trotzdem neigen wir dazu, «das Internet» für alles verantwortlich zu machen, was in unseren Demokratien schiefläuft. Im Internet zeigt sich der politische Nachhall unserer Technologien auf ziemlich zwiespältige Art und Weise: Einerseits fürchten wir uns panisch vor einem Kollaps unserer Demokratie und der fortschreitenden Idiotisierung der Menschheit. Andererseits gehen wir oftmals davon aus, dass Algorithmen ethisch neutral sind und uns als aufklärerische Kraft einer fortschrittlichen Zukunft näherbringen. Bloss: Wir scheinen uns nicht mehr ganz sicher zu sein, ob das tatsächlich die Zukunft ist, die wir wollen.

Wir bringen einen ganzen Tag lang Menschen aus der Forschung, Politik und dem Berufsleben zusammen und fragen: Ist Technologie politisch neutral? Inwiefern können Technologien politisches Empowerment bedeuten? Und welche Rolle spielen grosse Tech-Konzerne?

Idee und Konzept: Pau Todó (Creative Director bei Jam’on digital) und Dr. Felix Stalder (Medienwissenschaftler ZHdK)

Eintritt frei, Detailprogramm folgt

Kalenderdatei herunterladen

Kommentieren