Menu
Mi 01. Juni 20.00 Terrassenzimmer

delirium liest: Hermann Burger

Müssen wir Max Frisch und Friedrich Dürrenmatt neu lesen? Das Literaturmagazin delirium meint eindeutig: «Nein! Lesen wir statt diesen beiden den Underdog mit dem roten Auto! Lesen wir Hermann Burger!»

Grund genug, die erste Runde des delirium-Lesezirkels mit der Lektüre des Erzählbandes «Blankenburg. Unglaubliche Geschichten und andere späte Prosa. Der Schuss auf die Kanzel» von Hermann Burger zu starten. Leseratten, Literaturexperten und alle anderen Interessierten sind eingeladen, das Werk zu kritisieren, zu loben oder ganz einfach darüber zu sprechen.

Eintritt frei

Eine Kooperation mit delirium – zeitschrift gegen literatur

Kalenderdatei herunterladen

Kommentieren