Menu
Mo 18. Juni 19.30 Saal

Diskussion: Smarte Gesellschaft für alle?

Die Vision einer «Smart City» soll einen besseren Lebensstandard für die Bevölkerung garantieren. Was für einige rosig ist, ist für andere düster. Wie inklusiv kann eine solche intelligente Stadt überhaupt sein? Was wird gemacht, damit niemand ausgeschlossen und verdrängt wird?
Sans-Papiers sowie auch ältere Menschen gehören zu den Gruppierungen, die das potenzielle Risiko tragen, von dem hippen Trend «Smart City» ausgeschlossen zu werden. Die bisherige Flughöhe rund um «Smart City» ist weit über den Köpfen der Bevölkerung: Kritische Stimmen hört man beinahe gar nie und es werden beinahe keine Grassroot-Organisationen miteinbezogen. Mit der interaktiven Diskussion «Smarte Gesellschaft für alle?» gibt Tsüri.ch der Stadtbevölkerung die Möglichkeit, sich mit einem Repräsentanten der Privatwirtschaft (Swisscom) sowie einer Repräsentantin der Zivilgesellschaft (Solinetz) auszutauschen.

Es diskutieren mit dir: Ralf Koschmann (Public Policy Swisscom) und Séverine Vitali (Solinetz Zürich)

Eine Veranstaltung von tsüri.ch

Kalenderdatei herunterladen

Kommentieren