Menu
Mi 07. Februar 19.30 Saal

Dokumentarfilm «rEvolución permanente – Miguel Soto Reverté»

Mit Miguel Soto Reverté als Hauptprotagonist stellen sich im Dokumentarfilm von Javier Gutiérrez spanische Migranten vor, die in den 60er-Jahren in die Schweiz gekommen sind. Sie öffnen ihre Türen, zeigen ihre politisch-kulturellen Zentren, erzählen ihre Geschichten und reflektieren über gelebte Ereignisse. Eine Erzählung, die vom Kampf gegen die Franco-Diktatur bis in die Gegenwart reicht, bis zur Bankenkrise, der Bewegung der Empörten und der Korruption des kapitalistischen Systems. Ein historischer, politischer und sozialer Dokumentarfilm, der wichtige Ereignisse zwischen der Schweiz und Spanien aufzeigt. Ein Film, der eine «andere» Stadt Zürich offenbart und verschiedene Generationen verbindet.

Eintritt: CHF 14, Ticketreservation möglich per Mail an javiergutierrez@gmx.ch, Abholung bis 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn. Der Erlös trägt zur Finanzierung des Dokumentarfilms bei.

Eine Veranstaltung von Javier Gutiérrez

Kalenderdatei herunterladen

Kommentieren