Menu
Fr 13. Juni 19:00 Saal Podiumsdiskussion

Ehe für alle?

Soll die Ehe für gleichgeschlechtliche Paare geöffnet werden? Oder ist die Ehe ein konservatives Relikt, das abgeschafft gehört? Es diskutieren schwullesbische Politikerinnen und Politiker von links bis rechts.

Inputreferat von Rechtsanwältin lic. iur. HSG Karin Hochl mit anschliessender Podiumsdiskussion.

Auf dem Podium:
Simone Brander, Gemeinderätin der Stadt Zürich (SP); Silvan Amberg, Co-Präsident Unabhängigkeitspartei Schweiz (up!schweiz); Denis Kläfiger, Leiter der Fachgruppe LGBT der Jungen BDP Schweiz; Moderation: Odilo Lamprecht, Präsident Radigal (schwullesbische Fachgruppe der FDP).

Eintritt frei

Eine Zusammenarbeit mit dem überparteilichen LGBTI-Netzwerk

2 Kommentare

  • von Känel

    Die Ehe ist „Human Recht“. Niemanden kann mich verbittern mit wem.

  • Priore

    Im Artikel 14 der Bundesverfassung steht das Recht auf Ehe und Familie ist gewährleistet. Leider ist das in der schweiz momentan nicht so.
    Ich fordere mit viele die Anders fühlen nur unser recht, nicht mehr und nicht weniger. Es ist zeit Gerechtigkeit herzustellen . Darum klares Ja zur Ehe Für Alle

Kommentieren