Menu
Fr 26. Juni 21:30

Eine Nacht, eine Serie: Karls Writers‘ Room

In einer kurzen Sommernacht treffen wir als spontanes Autoren-Kollektiv zusammen und entwickeln eine eigene Serie. Das Ziel: Bei Sonnenaufgang ist die beste Fernsehserie der Schweiz geboren.

Teil I: Kick-off-Runde (21.30 bis 22.30)
Überraschend neu, auf unterhaltsame Weise klug und voller Esprit – so soll sie sein, unsere Serie. Bei Sonnenuntergang besucht uns Gabriel Vetter und gibt uns Starthilfe: Wie finden wir eigentlich die eierlegende Wollmilchsau der Serienideen? Welche Idee wollen wir gemeinsam weiterverfolgen?

Mit: Gabriel Vetter, Autor von «Güsel – Die Abfalldetektive»

Teil II: Workshop (ab 23.00)
Eine Nacht lang arbeiten wir am Grundgerüst der Fernsehserie weiter. In einem kollektiven Ideenfindungsprozess feilen wir so lange an überraschenden Ideen und spannenden Plots, suchen so lange nach Figuren, Konstellationen und Settings, bis uns die Augen zufallen oder die Sonne wieder aufgeht. Durch die Nacht begleitet uns Simone Schmid.

Mit: Simone Schmid, Co-Autorin bei «Der Bestatter»

Zur Stärkung offerieren wir einen Mitternachtssnack und ein Frühstück für alle Teilnehmenden. Eingeladen sind alle, die sich für kollektive Schreibprozesse und serielles Erzählen interessieren.

Eintritt frei / Anmeldung an karl.debattieren@zuerich.ch

1 Kommentar

Kommentieren