Menu
Mi 02. Mai 19.30 Saal

Facebook-Judo für Anfänger

Tickets

Workshop: Argumentieren auf Social Media

Die Kommentarkultur im Netz ist ein heiss diskutiertes Thema. Egal auf welcher Plattform man sich befindet; die Menschen loben und kritisieren, versenden Liebes und Liebgemeintes – und manchmal auch Beschimpfungen oder offenen Hass. Wie kann ich als Nutzerin oder Nutzer in Kommentarspalten oder in den Sozialen Medien auf Anpöbelei, Verschwörungsgemunkel oder offenen Hass reagieren? Wann bringt Gegenrede etwas, wann nicht?Und umgekehrt: Was ist mit den Plattformbetreibern? Haben die eine Mitverantwortung dafür, wie Menschen im Netz miteinander reden? Welche Rolle spielen die Medien dabei?

Die NZZ hat vor gut einem Jahr ihre Handhabung von Leserkommentaren geändert. Neu können online nur noch gezielt ausgewählte Artikel der NZZ kommentiert und diskutiert werden. Ausserdem gehört sie zu den Medien, die auf Facebook und Twitter aktiv mit den Leserinnen und Lesern diskutieren.

Mit dem Leiter der Social Media Redaktion der NZZ, Oliver Fuchs, schauen wir konkrete Fallbeispiele an und erarbeiten gemeinsam Strategien im Umgang mit problematischen Tweets, Posts und Leser-Kommentaren.

Eintritt: CHF 5, Ticketreservation via Ticketbutton

Eine Veranstaltung im Rahmen des Schwerpunkts Sprache

Kalenderdatei herunterladen

1 Kommentar

  • Aurélie Machut

    Ich möchte wissen, wie man auf Provokation und Hass am Besten reagiert.

    Ich arbeite im Sprachendienst eines Onlinedienstes und bin ab und zu mit aggressiven Posts/Useranfragen konfrontiert.

Kommentieren