Menu
Mi 26. November 19:30 Saal Vortrag und Diskussion

Familiennachzug unter Druck

Menschen ohne Schweizer Pass, die mit ihren Familienangehörigen in der Schweiz zusammen leben möchten, sehen sich oft mit hohen Hürden konfrontiert. Die Veranstaltung beleuchtet einerseits die rechtlichen Grundlagen des gesetzlich bereits stark eingeschränkten Familiennachzuges und die entsprechenden politischen Debatten. Andererseits werden Möglichkeiten einer emanzipativen Politik diskutiert.

Mit Kaspar Surber, Journalist WOZ; Samuel Häberli und Liliane Blum, beide Rechtsberater bei der Freiplatzaktion Zürich

Eintritt frei

Eine Veranstaltung der Freiplatzaktion Zürich – Rechtshilfe Asyl und Migration

Kommentieren