Menu
Do 18. Dezember 20:00 Blaues Foyer

Kritiker-Stammtisch «delirium»

Karl bringt Wurst und Bier – den Senf, und möglichst scharfen, geben wir selbst dazu. «delirium» lädt zur Diskussion über Sinn und Unsinn von Literatur ein. Wer braucht heute noch Literatur, wenn es Filme gibt? Wie über Literatur reden, sodass es alle verstehen?

Willkommen sind alle! Kritikerinnen und Kritiker der bisherigen Ausgaben, Kritikerinnen und Kritiker der kommenden Ausgaben und alle Stimmen, die sich zum Literaturbetrieb äussern möchten. Für alle, die gerne für die vierte Ausgabe eine Kritik schreiben möchten, ist die Veranstaltung Pflicht!

Eintritt frei / Anmeldung erforderlich an fabian.schwitter@delirium-magazin.ch

Eine Zusammenarbeit mit «delirium»

Kommentieren