Menu
Mo 16. November 19.00 Saal Podiumsdiskussion

Monica Fahmy: Der Tod, das Verbrechen und der Staat

Al Capone und Pablo Escobar sind Geschichte, ebenso ihre Arbeitsmethoden. Die heutige organisierte Kriminalität ist vernetzter, globalisierter und weitaus schlagkräftiger. Die Schweiz ist dabei wichtiger Dreh- und Angelpunkt. Die Expertin für Wirtschaftskriminalität Monica Fahmy zeigt in ihrem neuen Buch, dass die Akteure der organisierten Kriminalität heute zunehmend bekannte Persönlichkeiten sind, die eng mit Politik und Wirtschaft verbunden sind. Die Autorin diskutiert mit Daniel Jositsch über die Macht und die Bedrohung organisierter Kriminalität.

Moderation: Olivia Kühni

Im Anschluss Apéro.

Eintritt: CHF 10 / 5

Eine Kooperation mit dem Orell Füssli Verlag

Kalenderdatei herunterladen

Kommentieren