Menu
Di 25. April 19.00 Saal

Podium zur Energiegesetzabstimmung

Im Mai wird über die erste Etappe der Energiestrategie 2050 abgestimmt. Diese sieht neben einem KKW-Verbot diverse Massnahmen zur Senkung des Energieverbrauchs, zur Erhöhung der Energieeffizienz und zur Produktionssteigerung der erneuerbaren Energien vor. Die Arbeitsgruppe der stadtzürcher Grünliberalen lädt im Vorfeld dieser Abstimmung zu einem Podium im Karl der Grosse.

Podiumsteilnehmer: Eric Nussbaumer (SP Schweiz) und Martin Bäumle (Grünliberale) werden für das Energiegesetz argumentieren, Andri Silberschmidt (FDP) und Claudio Zanetti (SVP Schweiz) dagegen.

Moderation: Bundeshaus-Redaktor Jan Flückiger (NZZ Neue Zürcher Zeitung)

Der Anlass richtet sich an alle interessierten Personen, unabhängig von einer Parteizugehörigkeit. Der Eintritt ist frei, nach der Veranstaltung wird ein kleiner Apéro (Getränke) serviert.

Eine Veranstaltung der AG Werkstadt, glp 3&9

Kalenderdatei herunterladen

Kommentieren