Menu
Fr 05. Mai 20.00 Erkerzimmer

Pop-Quartett

Im Kino nimmt die Musik einen enormen Stellenwert ein: Neben Schauspielerei, Drehbuch, Regie, Kamera und Schnitt ist die Musik zentrales Element eines jeden Schauspiel-Films. Kaum ein Hollywoodstreifen, kaum eine Indie-Produktion kommt ohne musikalische Untermalung aus. Ob Original Score vom legendären Composer oder Pop-Soundtrack zum Kultfilm – wir diskutieren und hören, was gute Filmmusik ausmacht. Das Pop-Quartett flimmert für einen Abend über die grosse Leinwand und lässt von Hans Zimmer bis Tarantino nichts aus.

Das Pop-Quartett sind diesmal David Hohl (Film-Musiker), Jennifer Jans (Musikerin bei Bleu Roi, Vorstand BScene Basel, Co-Geschäftsleitung B-Sides Festival), Gerd Dembowski (DIY-Punkveteran, Autor und Gonzo-Lesender) und Mathias Möller (Journalist beim Tages-Anzeiger).

Eintritt frei

Eine Kooperation mit Silber & Gold

Kalenderdatei herunterladen

Kommentieren