Menu
Do 15. Dezember 19.30 Saal

The Hungerbühler Games – Folge 2

Weihnachten naht! Und mit diesem feierlichen Anlass auch die feierliche Rückkehr von Prinz Hungerbühler auf die Bühne der Welt, sprich vom Karl der Grosse. Nachdem in der Pilotfolge schlaue Kompostwürmer den heimlichen Vorsitz über das Ökosystem behauptet haben, wird es in der zweiten Folge wieder menschlicher: Diesmal stellt sich Prinz Hungerbühler dem grossen Thema Liebe. Sein bewährtes Team sowie visionär denkende geladene Gäste helfen ihm dabei, diese Materie zu ergründen. Wieviel Liebe brauchen wir und wann wird Liebe schädlich? Und wie können wir mit diesem Wissen und den heissen Gefühlen die Welt verändern?

Prinz Hungerbühlers Heimatplanet konnte vor Jahren wegen der cleveren Initiierung der «Hungerbühler Games» und dem darüber gewonnenen Expertenwissen gerade noch gerettet werden. Dieses Konzept muss der Prinz nun auf Geheiss seines Vaters auch auf der Erde anwenden. Gelingt es ihm, mit Hilfe hiesiger Experten und mit der Willenskraft des Volkes den bevorstehenden Weltuntergang abzuwenden, darf er auf Hungerbühl zurückkehren, seine Verlobte heiraten und dort König werden. Gelingt es ihm nicht, wird der Prinz auf der Erde zurückbleiben müssen… Es ist somit sein tiefstes Anliegen, die Welt zu einem besseren Ort zu machen.

«The Hungerbühler Games» ist eine neue, unterhaltsame Theaterserie und wissensvermittelnde Talkshow mit echten Schauspielern und lokalen Experten.

Von und mit Matthias Hungerbühler (Prinz Hungerbühler), Johann Kuithan (Regie) und Eliane Iten.

Eintritt frei

Kalenderdatei herunterladen

Kommentieren