Menu
Sa 29. Oktober 17.00 Saal

Über Grenzen: Stephan Thome

Im Rahmen von «Zürich liest»

Der Autor Stephan Thome bewegt sich zwischen Kulturen, was sein Erzählen stark beeinflusst. Mit ihm spricht der Literaturkritiker Daniel Rothenbühler über Figuren, die an Grenzen getrieben werden, die Verwandlungen über kulturelle Grenzen hinweg, über Grenzen des Darstellbaren und Text-Grenzen.

Eine Kooperation mit dem Aargauer Literaturhaus.

Eintritt: CHF 20 / 15

Ticketverkauf über Starticket

Kalenderdatei herunterladen

Kommentieren