Menu
Di 04. Dezember 12.15 VERSCHOBEN

Wer ist schuld – und wer ist schuldig?

ACHTUNG: Diese Veranstaltung wird aus organisatorischen Gründen verschoben und findet neu am 6. März 2019 abends statt!

Das Streben nach hohem Profit bei geringer Verantwortung ist derzeit oft ein Thema. Zahlreiche aktuelle Ereignisse im In- und Ausland zeichnen ein eher trauriges Bild. Und der Begriff der Vorteilsnahme ist fast täglich in der Presse. Das Geradestehen oder gar Haften für wirtschaftliche oder ökologische Schäden ist bei weitem nicht selbstverständlich – und auch nicht immer möglich. Wo steht der Einzelne zwischen Vorschriften, Regeln, Gesetzen und persönlicher Ethik? Ist verantwortungsvolles Handeln schlichtweg ein verträumtes Ideal?

Was heisst es, Verantwortung im Wirtschaftsleben zu übernehmen? Zum einen heisst es, verantwortlich zu sein für das eigene Handeln als Führungskraft oder als Kader-Mitarbeitende. Zum anderen heisst es auch, als Top-Managerin oder Unter-nehmer Aktivitäten von Mitarbeitenden innerhalb des Unternehmens zu verantworten. Wie kann ein Einzelner oder ein Unternehmen diese Rolle tatsächlich wahrnehmen?

Mit: Dr. Christoph Bircher (Odgers Berndtson Executive Search), lic.iur Lucius Richard Blattner (Rechtsanwalt, Partner bei Tethong Blattner AG), Dr. Otto Bruderer (Präsident und Delegierter der Wen AG)

Moderation: Dr. Olivia Bosshart, KION

Eintritt: CHF 45 / 25, inkl. kleiner Stehlunch, Anmeldung an anmeldung@kion.ch

Eine Kooperation mit philosophie.ch und KION

Kalenderdatei herunterladen

Kommentieren