Menu
Mi 24. Oktober 09.00 ganzes Haus

Zürich liest im Karl

Festivalzentrum

Karl wird wieder zum Festivalzentrum, Veranstaltungsort und Treffpunkt des Literaturfestivals «Zürich liest». Von Mittwoch 24. bis Sonntag 28. Oktober bespielen wir das Haus mit vielfältigen Veranstaltungen: Richard Flanagan liest aus seinem neusten Roman «Der Erzähler», Manfred Papst diskutiert in einer illustren Runde mit JournalistInnen, die sich dem Romaneschreiben widmen, und Pascale Marder macht sich auf die Spuren der ersten Stewardess der Schweiz. Bei «Drei Frauen – Sechs Länder» erforscht Monika Schärer mit ihren Gästen aus Georgien, Schweden und der Ukraine, was sie verbindet und trennt. Martin Dusinberre spricht mit David Armitage über sein Buch «Bürgerkrieg» und darüber, warum dieser zur vorherrschenden Form politischer Gewalt geworden ist.

Und das ist noch längst nicht alles: Workshops für Kinder und Jugendliche, die Verleihung des Zürcher Kinderbuchpreises und des Jugendbuchpreises Bookstar, literarische Stadtrundgänge, eine Ausstellung undundund! Zudem findet ihr im Festivalzentrum im Restaurant Karl nebst einem Büchertisch auch kompetenten Rat, wenn es um Fragen zum Programm geht.

Detailprogramm unter zuerich-liest.ch

Kalenderdatei herunterladen

Kommentieren