Menu
Fr 04. April 19:00 Saal Podiumsdiskussion

Zur Abstimmung: Die Mindestlohn-Initiative

Schützt ein gesetzlich festgelegter Mindestlohn vor Lohndumping, oder führen staatliche Eingriffe in den Arbeitsmarkt zur Auslagerung von Arbeitsplätzen?

Nach der 1:12-Initiative stehen beim Mindestlohn erneut Arbeitsplätze und Fragen nach Gerechtigkeit im Zentrum. Auch diesmal ist ein grundsätzlicher und intensiver verbaler Schlagabtausch zu erwarten. Vor der Abstimmung im Mai kreuzen die Wortführer und Experten auf Karls Podium noch einmal die Klingen.

Auf dem Podium:
Jacqueline Badran, Nationalrätin SP; Hans-Ulrich Bigler, Direktor Schweizerischer Gewerbeverband; Daniel Lampart, Chefökonom Schweizerischer Gewerkschaftsbund; Ruedi Noser, Nationalrat FDP. Moderation: Olivia Kühni, «Handelszeitung».

Eintritt frei

Medienpartner: «Handelszeitung»

Kommentieren