Menu
Do 13. Dezember 18.30 Saal

Zusammenleben mit Zukunft in Zürich

Menschen leben mit Menschen zusammen. In der Stadt, auf dem Land, in der Nachbarschaft, in der Freizeigt: man kennt sich, man ist sich fremd, man mag sich, man geht einander aus dem Weg, man liebt sich, man bekämpft sich, man interessiert sich (nicht) und man solidarisiert sich. Heute beschäftigt das „Wie wollen wir zusammenleben“ die Menschen in superdiversen Gesellschaften mehr denn je. Was macht es aus, das gute Zusammenleben? Was ist allen Menschen wichtig? Was ist nur wenigen Menschen wichtig? Finden wir unseren gemeinsamen Nenner in der Gesellschaft?

ÄNDERUNG: Anstelle der ursprünglich geplanten Diskussion mit Suppenznacht treffen wir uns im Restaurant Karl, um mit Judith Bühler, Projektleiterin von JASS, über ein gutes Zusammenleben zu sprechen.

Eine Kooperation mit JASS

Kalenderdatei herunterladen

2 Kommentare

  • Fatima Tenorio

    Ich melde mich gern an

    • Nadja Schüepp

      Liebe Fatima

      Die Anmeldung für diese Veranstaltung läuft über oder 078 790 00 89 (eigentlich nur bis zum bis zum 10. Dezember). Frag doch bitte direkt bei Judith nach, ob du dich noch anmelden kannst.

      Herzlich,
      Nadja

Kommentieren